Menu
Close

News Releases

CenturyLink erweitert Datacenter-Kapazitäten in Hamburg

FRANKFURT, 19. März 2020 /PRNewswire/ -- Aufgrund der hohen Nachfrage nach Colocation-Services in der Region hat CenturyLink (NYSE: CTL) seine Datacenter-Infrastruktur in Hamburg ausgebaut. Im Zuge dieser Erweiterung wurde die Gesamtbetriebsfläche auf 2.800 Quadratmeter mehr als verdoppelt. Die Erweiterung unterstützt das Wachstum der Bestandskunden und verleiht darüber hinaus Unternehmen Zugang zu CenturyLinks sicherem globalen Glasfaser­netzwerk sowie Zugriff auf ein breites Portfolio an Colocation-, Hosting-, Cloud-Computing-, Security-, Collaboration- und Kommunikationsdienstleistungen und -lösungen.

CenturyLink logo (PRNewsfoto/CenturyLink, Inc.)

„Hamburg ist einer der wichtigsten IT- und Medienstandorte im deutschsprachigen Raum und entwickelt sich im Zuge von Digitalisierungs- und Cloud-Initiativen überaus dynamisch weiter", erklärt Ralf Strassberger, Country Director CenturyLink Deutschland. „Mit unseren leistungsfähigen, globalen Netzwerklösungen und unserem Fokus auf einer herausragenden Customer Experience hat sich CenturyLink als zuverlässiger Partner mittelständischer und großer Unternehmen in der Region etabliert. Mit dieser Erweiterung sind wir noch besser aufgestellt, das Geschäftswachstum unserer Kunden zu unterstützen. Wir werden, aufsetzend auf der Kunden- und Marktnachfrage, den strategischen Ausbau unserer Datacenter-Kapazitäten weiter vorantreiben."

Das CenturyLink Datacenter im Hamburger Stadtteil Hammerbrook erfüllt höchste Anforderungen an Verfügbarkeit, Sicherheit und Servicequalität. Die Einrichtung ist nach ISO 27001 und SOC 1 sowie zahlreichen weiteren Branchenstandards zertifiziert und folgt den im European Code of Conduct for Data Centre Energy Efficiency definierten Nachhaltigkeitsprinzipien. Hierzu gehört etwa der klare Fokus auf erneuerbare Energiequellen sowie die Implementierung eines ganzheitlichen Energieeffizienzkonzeptes.

Wichtige Fakten

  • CenturyLink betreibt fünf Datacenter in Deutschland sowie mehr als 350 weltweit, in denen sowohl CenturyLinks als auch Kunden-IT-Umgebungen gehostet werden.
  • Die Colocation-Fläche im Hamburger Datacenter wurde von 1.300 Quadratmeter auf insgesamt 2.800 Quadratmeter erweitert.
  • Die Stromversorgung im RZ erfolgt über unterirdisch verlegte 10 kV-Mittelspannungsleitungen mit einer Gesamtleistung von 8 MVA.
  • CenturyLink DataCenter werden von einem Team spezialisierter Techniker betrieben. CenturyLink Managed Services helfen Kunden, ihre Anwendungen in einer sicheren, kontrollierten und zuverlässigen Umgebung zu betreiben, um ihre Unternehmen zu unterstützen.
  • CenturyLinks weltweite Datacenter verfügen über direkte Konnektivität zum eigenen, mehr als 720.000 Kilometer langen Glasfasernetz, das Kunden auf der ganzen Welt bedient.

Informationen zu CenturyLink
CenturyLink (NYSE: CTL) ist ein Technologieführer, der Kunden weltweit hybride Netzwerk-, Cloud- und Sicherheitslösungen bereitstellt. Über sein umfassendes globales Glasfasernetz bietet CenturyLink sichere und zuverlässige Dienste, um die wachsenden digitalen Anforderungen von Unternehmen und Verbrauchern zu erfüllen. CenturyLink strebt danach die vertrauenswürdige Verbindung zur vernetzten Welt zu sein und konzentriert sich auf die Bereitstellung von Technologien, die das Kundenerlebnis verbessern. Erfahren Sie mehr unter http://news.centurylink.com/.

 

 

 

For further information: KONTAKT: Pressekontakt: Julia Krügers, +49 69 3329 6429, julia.kruegers@centurylink.com, Bernd Jung, H zwo B Kommunikations GmbH, +49 9131 8128122, bernd.jung@h-zwo-b.de